Hochbau  >  Dampfbremsen/Dampfsperren  >  CaVap 2 SK

Dampfbremsen/Dampfsperren

SICHERHEIT UND ENERGIEEFFIZIENZ MIT SYSTEM

CaVap 2 SK ist eine Allrounder-Dampfbremse für alle be- und unbelüfteten, diffusionsoffenen Dach- und Wandkonstruktionen. Die Dampfbremse besteht aus einem PP-Vlies mit einer Copolymer-Beschichtung. Die Bahn ist mit einem integrierten Selbstklebeband ausgerüstet, welches der Verarbeitungshilfe dient. Die Dampfbremse ist auch ohne Selbstklebeband als CaVap 2 erhältlich. CaVap 2 SK ist transluzent und ermöglicht so, dass die Sparren hinter der Dampfbremse sichtbar bleiben. Durch ihre hohe Flexibilität lässt sich CaVap 2 SK mühelos auch an komplexe Details anpassen.

Für die Verarbeitung sind die Fachregeln der neuesten Fassung des ZVDH und die CaPlast-Verarbeitungshinweise sowie alle sonstigen mitgeltenden Herstellerrichtlinien und Regeln zu beachten. Technische Änderungen vorbehalten.



Einsatzbereiche

• Dampfbremse für den innenseitigen Ausbau
• Dampfbremse für die Sanierung von außen
• Belüftete Dachkonstruktionen
• Unbelüftete, diffusionsoffene Wand- und Dachkonstruktionen
• Holzständerbauweise
• Neubau und Sanierung

Vorteile

• Universal -Dampfbremse
• Gute Eigenstabilität durch die Vliesverstärkung
• Transluzent (Sparren sichtbar)
• Sehr gute Reißfestigkeiten
• Leichte und sichere Verarbeitung
• Alkalibeständig

Technische Daten

Gewicht (g/m²)   →   90 ± 10 %
Baustoffklasse   →   E
sd-Wert (m)   →   2 ± 0,5
Höchstzugkraft längs/quer (N/5 cm)   →   120/110
Dehnung in Längs-/Querrichtung (%)   →   80/90
Weiterreißwiderstand längs/quer (N)   →   90/90
Scherwiderstand der Fügenaht (N)   →   50
Wasserdichtigkeit (kPa)   →   Bestanden bei 2 kPa
Rollenbreite /-länge (m)   →   1,50/50     |    3,00/50