Hochbau  >  Dampfbremsen/Dampfsperren  >   CaVap 20 SK

Dampfbremsen/Dampfsperren

SICHERHEIT UND ENERGIEEFFIZIENZ MIT SYSTEM

CaVap 20 SK ist eine Allrounder-Dampfbremse für alle be- und unbelüfteten, diffusionsoffenen Dach- und Wandkonstruktionen. Die Dampfbremse besteht aus einem PP-Vlies mit einer Copolymer-Beschichtung. Die Bahn ist mit einem integrierten Selbstklebeband ausgerüstet, welches der Verarbeitungshilfe dient. Die Dampfbremse ist auch ohne Selbstklebeband als CaVap 20 erhältlich. CaVap 20 SK ist transluzent und ermöglicht so, dass die Sparren hinter der Dampfbremse sichtbar bleiben. Durch ihre hohe Flexibilität lässt sich CaVap 20 SK mühelos auch an komplexe Details anpassen.

Für die Verarbeitung sind die Fachregeln der neuesten Fassung des ZVDH und die CaPlast-Verarbeitungshinweise sowie alle sonstigen mitgeltenden Herstellerrichtlinien und Regeln zu beachten. Technische Änderungen vorbehalten.



Einsatzbereiche

• Dampfbremse für den innenseitigen Ausbau
• Belüftete Dachkonstruktionen
• Unbelüftete, diffusionsoffene Wand- und Dachkonstruktionen
• Holzständerbauweise
• Neubau und Sanierung

Vorteile

• Universal -Dampfbremse
• Gute Eigenstabilität durch die Vliesverstärkung
• Transluzent (Sparren sichtbar)
• Sehr gute Reißfestigkeiten
• Leichte und sichere Verarbeitung
• Alkalibeständig

Technische Daten

Gewicht (g/m²)   →   110 ± 10 %
Baustoffklasse   →   E
sd-Wert (m)   →   20 ± 2 / ± 5
Höchstzugkraft längs/quer (N/5 cm)   →   200/135
Dehnung in Längs- /Querrichtung (%)   →   105/120
Weiterreißwiderstand längs / quer (N)   →   140/180
Scherwiderstand der Fügenaht (N)   →   50
Wasserdichtigkeit (kPa)   →   Bestanden bei 2 kPa
Rollenbreite/ -länge (m)   →   1,50/50     |    3,00/50